Ästhetische Medizin

Ästhetische Medizin

minimale Eingriffe – maximale Wirkung

In meiner Ordination arbeite ich nach dem Prinzip „minimale Eingriffe – maximale Wirkung“. Nicht in jedem Fall ist der Gang zum Chirurgen die beste Möglichkeit um sein optisches Erscheinungsbild zu verbessern. Der Trend der letzten Jahre hat gezeigt, dass viele Menschen nach Veränderung streben, jedoch weder Unsummen investieren wollen noch sich dem Risiko einer Operation aussetzen möchten. Straffere elastischere Haut, ein frischeres jugendlicheres Aussehen – dazu sind keine chemischen Keulen oder Skalpelle notwendig. Auch die von vielen Frauen als störend empfundene Orangenhaut kann mit einfachen und natürlichen Mitteln verbessert werden. Ich setze auf regelmäßige Behandlungen als Alternative zum punktuellen chirurgischen Eingriff. Sie lassen sich optimal in den Alltag integrieren und garantieren einen lang anhaltenden Erfolg.
Die von mir angebotene Methode der Mesotherapie schmerzfrei und zeigen schnelle Resultate. Wichtig ist mir, dass meine Patienten nach der Behandlung in keiner Weise beeinträchtigt bzw. eingeschränkt sind.

Interessierte sind herzlich eingeladen sich bei einem kostenfreien Beratungsgespräch (nach telefonischer Voranmeldung) über die verschiedenen Behandlungsmethoden und die individuelle Anwendbarkeit zu informieren.

Im folgenden finden sich einige Stichworte zu den von mir angebotenen Leistungen im ästhetischen Bereich, um Ihnen eine erste Vorinformation zu bieten:

 

Mesolift

Was ist ein Mesolift?
Beim Mesolift wird ein auf die individuellen Hautbedürfnisse abgestimmter Wirkstoffkomplex aus natürlichen Stoffen mit Mikroinjektionen auf Gesicht, Hals und Dekolleté verteilt. Diese spezielle Methode bewirkt folgendes:

  • Die Gesichtshaut wird besser durchblutet.
  • Die Bildung von elastischen Fasern wird gefördert - ein strafferes Hautbild ist das Ergebnis.
  • Feinste Fältchen können geglättet werden.
  • Die Haut kann nun mehr Feuchtigkeit speichern, was der Haut mehr Jugendlichkeit verleiht.

Was sind die Vorteile eines Mesolifts?

  • Das Resultat ist sofort zu sehen.
  • Weder das äußere Erscheinungsbild noch die körperliche Aktivität sind beeinträchtigt.
  • Es werden nur natürliche Stoffe verwendet. Dies macht die Anwendung sehr sicher.
  • Die Behandlung ist jederzeit wiederholbar.
  • Die kurze Behandlungsdauer von max. 45 min. lässt sich gut in den Alltag integrieren.

Beim Mesolift handelt es sich nicht wie der Name vielleicht vermuten lässt um ein Lifting in Light-Version, sondern um eine Möglichkeit die Haut von innen optimal zu ernähren.

 

Lipolyse („Fett-weg-Spritze“)

Lipolyse

Was passiert bei der Lipolyse?
Phosphatidylcholin ist ein Extrakt aus der Sojabohne, das im medizinischen Bereich intravenös zur Behandlung von Fettembolien und zur Senkung von Blutfetten verwendet wird. 1995 wurde das Mittel erstmals im ästhetischen Bereich eingesetzt, um kleine Fettpölsterchen zum Verschwinden zu bringen.
Das Phosphatidylcholin wird in die Fettpölsterchen gespritzt und zersetzt die Fettzellen in kleinste Teilchen, die zur Leber transportiert und dort abgebaut werden.

Wann wird die Lipolyse angewendet?
Die Lipolyse eignet sich für kleinere hartnäckigere Fettpölsterchen, die oftmals trotz Sport und gesunder Ernährung nicht verschwinden. Zu beachten ist allerdings, dass die Lipolyse nicht der Gewichtsreduktion dient, sondern eine Veränderung der Körperkontur erzielt.
Die häufigsten Anwendungsbereiche sind:

  • Bauch
  • Reiterhosen
  • Oberschenkelinnenseiten
  • Hüfte
  • Gesäß
  • Oberarme
  • Knieinnenseiten

Wie oft muss die Behandlung wiederholt werden?
Abhängig vom Ausmaß und der Lokalisation sind zwei bis vier Behandlungen (im Abstand von sechs bis acht Wochen) erforderlich um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

 

Cellulitebehandlung (durch Mesotherapie)

Cellulitebehandlung

Wie funktioniert Cellulitebehandlung durch Mesotherapie?
Durch Injektion von Vitaminen, Mineralstoffen, Hyaluronsäure und speziellen
homöopathischen Arzneien kommt es zu einer Förderung der Durchblutung, zur
Straffung durch Neubildung von kollagenen Fasern und zum Abbau von Fettzellen. Die Behandlung dauert ca. 15 min. und ist für die meisten Patienten leicht zu tolerieren.

Wann ist Cellulitebehandlung durch Mesotherapie sinnvoll?
Die Behandlung ist bei jeder Art von Cellulite möglich. Auch stärker ausgeprägte Cellulite
kann mit dieser Methode behandelt werden. In diesem Fall ist manchmal eine Kombination mit der Lipolyse ratsam.

Wie oft muss die Behandlung wiederholt werden?
Empfehlenswert ist eine Behandlungsserie von sechs bis acht Behandlungen im Abstand von ein bis zwei Wochen.

Wie kann Cellulite optimal behandelt werden?
Um ein langfristiges Ergebnis zu erzielen ist es wichtig während und nach der Behandlung folgendes zu beachten: Ausreichende Bewegung und gezieltes Muskeltraining sowie ausgewogene Ernährung unterstützen des Bindegewebe auf lange Sicht.

 

Adresse

Franz-Jonas-Platz 10/2/1
1210 Wien, Österreich

 

Öffentliche Verkerhsmittel

U-Bahn: U6 | S-Bahn: S1, S2, S3, S7
Straßenbahn: 5, 25, 26, 30, 31, 33
Bus: 20B, 28A, 29A, 33A, 33B

Links

Kollegen, Einrichtungen, Institutionen

 Newsletter